Seh- und Visualtraining

Seminarunterseitenbild

Seh- und Visualtraining

ist ein verhaltensorientiertes Sehtraining zur Verbesserung der Sehkraft, der visuellen Ausdauer und damit der allgemeinen Leistungsfähigkeit. Deshalb müssen die vier Funktionen des Sehprozesses gleichzeitig und gleich gut ablaufen.

Gutes Sehen setzt sich aus einem scharfen Sehen in der Nähe und Ferne, einer guten Augenbeweglichkeit, einer optimal funktionierenden Fusion der Bilder beider Augen, (also das 3D-Sehen) und einer guten Gehirnintegration zusammen.

Üblicherweise werden bei Standardsehtests die Sehschärfe der Augen und die Winkelfehlsichtigkeit festgestellt. Ungeprüft bleiben allerdings die Sehfunktion, die Reizweiterleitung und die Verarbeitung im Gehirn. Liegen in diesem Bereich Schwächen vor, können sie nicht erkannt und behoben werden.

Nach einer genauen Vermessung der Sehfunktionen stelle ich einen Trainingsplan mit individuellen Übungen zusammen und erarbeite gemeinsam mit Ihnen ein Heimübungsprogramm.
Um eine Verbesserung Ihres Zustandes zu erreichen, ist nur ein täglicher Übungsaufwand von 10-15 min einzuplanen.